Artikel aus dem Chemnitzer Tageblatt Nr. 256 vom 23. Oktober 1880

Im Stadtarchiv Chemnitz sind wir auf einen Artikel aus dem Chemnitzer Tageblatt gestoßen. Ob die Ursache für den kleinen Zwischenfall die Kutsche ohne Pferde des Louis Tuchscherer war? Leider werden wir es wohl heute nicht mehr verifizieren können. Leider sind uns keine weiteren Zeugen dieses Vorfalls über den das Chemnitzer Tageblatt 1880 berichtete bekannt.

Chemnitzer Tageblatt Nr. 256 vom 23. Oktober 1880, Quelle: Stadtarchiv Chemnitz

Chemnitzer Tageblatt Nr. 256 vom 23. Oktober 1880 Quelle: Stadtarchiv Chemnitz

Unsere freie Übersetzung des Artikels:

Kleinere lokale Nachrichten
Diesen Namittag gegen 1/4 6 Uhr wurden auf der Langestraße zwei vor einen Transportwagen gespannte Pferde plötzlich scheu und gingen nach der Poststraße und Wieseustraße zu durch, und zwar mit solcher Bebemenz, daß in kurzer Zeit die Hinterräder des Wagens vollständig zertrümert waren. An der Poststraßenede nahm daß Geschirr einen Handwagen mit und schleppte denselben mit bis die Pferde angehalten wurden. Der Kutscher, welcher die Pferde an den Zügeln festhielt und dieselben auch trotz der Schnelligkeit nicht losließ, ist unverletzt geblieben.